Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Einkäufe im Online-Shop www.ohnostrojenamiru.cz.
Die Bedingungen legen die Rechte und Pflichten des Verkäufers und des Käufers fest.


Benutzerdefiniertes Feuerwerk v.o.s.
Dvořákova 1324/21
40502, Děčín II (Sitz, kein Geschäft)
Firmen-ID: 28729820
Steuernummer: CZ28729820

CZK-Konto:

ČSOB, Kontonummer: 0285638445/0300
IBAN: CZ09 0300 0000 0002 8563 8445
BIC: CEKOCZPP

Euro-Konto:


OBSOB
IBAN: CZ59 0300 0000 0002 8578 9059
BIC: CEKOCZPP


Das Unternehmen ist im Handelsregister eingetragen, das beim Landgericht in Ústí nad Labem in Abschnitt A, Aktenzeichen 26347, geführt wird.

Die Geschäftsbedingungen regeln gemäß den Bestimmungen von § 1751 Abs. 1 des Gesetzes Nr. 89/2012 Slg. Das Bürgerliche Gesetzbuch sowie die gegenseitigen Rechte und Pflichten der Vertragsparteien, die sich im Zusammenhang oder auf der Grundlage eines zwischen dem Verkäufer und dem Käufer geschlossenen Kaufvertrags ergeben


Gesetze und Richtlinien:
Schüler. Nr. 455/1991 Slg. Über das Handelsgeschäft
Schüler. Nr. 101/2000 Slg. zum Schutz personenbezogener Daten
Schüler. Gesetz Nr. 206/2015 Slg. über pyrotechnische Artikel und deren Handhabung sowie über die Änderung bestimmter Rechtsakte (Pyrotechnikgesetz).
Schüler. Nr. 112/2016 Slg. auf Verkaufsunterlagen

1. Allgemeine Bestimmungen
Mit einer verbindlichen Bestellung bestätigt der Käufer, dass er die vom Verkäufer angekündigten Geschäftsbedingungen für die Lieferung von Waren akzeptiert. Die Beziehung zwischen Käufer und Verkäufer unterliegt diesen Geschäftsbedingungen, die auch für beide Parteien verbindlich sind.
Der Kaufvertrag gilt durch Abschluss einer verbindlichen Bestellung als abgeschlossen. Als Bestätigung erhält der Kunde vom Verkäufer eine elektronische Bestätigung seines verbindlichen Kaufs.
Der Verkäufer verpflichtet sich, auf schriftliche oder elektronische Korrespondenz des Käufers unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Arbeitstagen zu antworten.


2. Berechtigung zum Kauf
Aufgrund der Art der verkauften Waren kann nur eine Person über 15 Jahre pyrotechnische Artikel der Kategorie 1, über 18 Jahre pyrotechnische Artikel der Kategorie 2 und über 21 Jahre pyrotechnische Artikel der Kategorie 3 kaufen.

Der Kunde erkennt an, dass durch die Angabe falscher Informationen, die für die Bestellung oder Verfälschung von Waren erforderlich sind, die Möglichkeit besteht, den Ruf des Verkäufers zu schädigen, ihn irrezuführen, ihn einer möglichen strafrechtlichen Verfolgung auszusetzen und die Verantwortung für die Folgen zu tragen.


WARNUNG: Pyrotechnik Kategorie F4, T2. ist NUR für Inhaber des Fireworks Launcher und professionell qualifizierte Personen bestimmt.

Mit der Bestellung von Pyrotechnik der Kategorien F4 und T2 bestätigt der Käufer, dass er das Recht hat, diese Pyrotechnik zu kaufen und zu handhaben. Wenn der Verkäufer irregeführt wird, trägt der Käufer die Folgen seines Verhaltens.

Durch die Zustimmung zu den angegebenen Geschäftsbedingungen und den anschließenden Kauf im Online-Shop www.ohnostrojenamiru.cz bestätigt der Kunde, dass er das für den Kauf nach Kategorien vorgeschriebene Alter erreicht hat.

Aufgrund der Art der verkauften Waren kann er nur im Laden kaufen:

Die Kategorie F1 wird seit dem 15. Lebensjahr angeboten

Die Kategorie F2 wird seit dem 18. Lebensjahr angeboten

Die Kategorie F3 wird seit dem 21. Lebensjahr angeboten

Kategorie F4 wird nur gegen Vorlage einer gültigen Lizenz verkauft, die von Fachleuten qualifiziert ist

Die Kategorie P1 steht seit dem 18. Lebensjahr zum Verkauf

Die Kategorie T1 wird seit dem 18. Lebensjahr angeboten

Die Kategorie T2 wird nur gegen Vorlage einer gültigen Karte von professionell qualifizierten Personen zum Verkauf angeboten

3. Bestellungen
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, direkt bei Ihnen zu Hause einzukaufen, wo Sie rund um die Uhr einkaufen können. Sie können einfach und bequem über den Warenkorb, Telefon, E-Mail oder schriftlich bestellen.


4. Bestellung senden
Sie werden auch elektronisch über die Sendung informiert. Für einige Bestellungen (größere Mengen, Überprüfung der Kaufberechtigung usw.) behalten wir uns das Recht vor, Sie telefonisch zu kontaktieren, um die Bestellung zu überprüfen.

Wir versenden Waren in die ganze Tschechische Republik und in ausgewählte EU-Länder.

5. Stornierung der Bestellung
Sie können jede Bestellung innerhalb von 24 Stunden per Telefon oder E-Mail stornieren. Geben Sie einfach den Namen, die E-Mail-Adresse, die Bestellnummer oder die Beschreibung der bestellten Ware ein.

6. Porto
Der Portopreis hängt vom Gewicht der Sendung und vom ausgewählten Liefergegenstand ab. Die Ware wird an DPD, Česká pošta oder unseren eigenen Transportdienst geschickt. Es ist möglich, ein anderes Transportmittel gemäß den Spezifikationen der einzelnen Bestellung zu wählen.


7. Informationen
Die Angaben des Verkäufers zu Ware und Preis sind bis auf offensichtliche Fehler verbindlich. Die Preise verstehen sich einschließlich aller Steuern (z. B. Mehrwertsteuer) und Gebühren, mit Ausnahme der Kosten für die Lieferung der Waren.
Der Verkäufer erhebt je nach Zahlungsart keine Gebühren, außer per Nachnahme.
Die Annahme eines Angebots mit einer Ergänzung oder Abweichung ist keine Annahme des Angebots.
Die Bestätigung des Vertragsinhalts in einer anderen Form als schriftlich, die Abweichungen vom tatsächlich vereinbarten Vertragsinhalt zeigt, hat keine rechtliche Wirkung. Die Annahme einer unaufgeforderten Leistung durch den Käufer bedeutet nicht die Annahme des Angebots.
Die auf der Website des Geschäfts aufgeführten Fotos entsprechen den verkauften Waren.
Der Verkäufer stellt in elektronischer Form Informationen über die angebotenen Waren, Produktbeschreibungen oder Packungsbeilagen des Herstellers oder Importeurs zur Verfügung.

8. Zahlung
Nachnahme - Sie zahlen den Kaufpreis nach Erhalt der Ware.
Barzahlung - Sie zahlen den Kaufpreis in dem von Ihnen gewählten Steingeschäft.
GoPay- oder PayPal-Zahlungsgateway.
Per Überweisung - Sie können den Betrag für die Waren vor dem Versand in CZK oder EUR auf unsere Konten überweisen.
Der Verkäufer sendet die Dokumente zur Ware elektronisch und gleichzeitig schriftlich zusammen mit der Lieferung der Ware an den Käufer.
Auf Wunsch des Käufers bestätigt ihm der Verkäufer schriftlich den Umfang und die Dauer seiner Verpflichtungen aus Leistungsmängeln und wie der Käufer die Rechte aus ihnen ausüben kann.
Zahlungen ins Ausland sind nur per Überweisung im Voraus oder per PayPal möglich. Die Rechnung wird an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Nach Gutschrift des Rechnungsbetrags auf dem Konto wird das Paket versendet.
Der Portopreis hängt vom Gewicht der Sendung und vom ausgewählten Liefergegenstand ab. Die Ware wird an DPD, Česká pošta oder unseren eigenen Transportdienst geschickt. Es ist möglich, ein anderes Transportmittel gemäß den Spezifikationen der einzelnen Bestellung zu wählen.
Die Gebühr für die Lieferung eines Nachnahmepakets in der Tschechischen Republik beträgt 130 CZK, je nach Gewicht des Pakets jedes weitere Paket 100 CZK.
Für die Slowakei 150 - 300 CZK je nach Paketgewicht.


Für CZK-Zahlungen:

OBSOB
CZK: 0285638445/0300
IBAN: CZ09 0300 0000 0002 8563 8445
BIC: CEKOCZPP

Für EUR-Zahlungen:

OBSOB
IBAN: CZ59 0300 0000 0002 8578 9059
BIC: CEKOCZPP

9. Lieferzeit
Die Lieferzeit beträgt in der Regel 48 Stunden für das Gebiet der Tschechischen Republik per DPD und 1 - 2 Tage für Česká pošta, a.s. Der Transport kann sich verzögern (Feiertage und insbesondere vor Weihnachten und Silvester). Die Lösung ist eine pünktliche Bestellung und die Wahl eines Spediteurs, der uns die kürzestmögliche Lieferung garantiert.

Slowakische Republik - Bratislava und Umgebung in der Regel bis zum nächsten Tag, je nach Fluggesellschaft, 48 Stunden außerhalb von Bratislava.
Andere EU-Länder nach der Möglichkeit des Beförderers im Bereich von 2 - 8 Tagen.
Falls einige Waren nicht auf Lager sind, werden wir Sie umgehend per E-Mail oder Telefon kontaktieren.


10. Warenaustausch
Bei Bedarf (zB Bestellfehler, ...) tauschen wir unbenutzte und unbeschädigte Waren mit dem Originaletikett gegen einen anderen Typ aus. Senden Sie die Ware einfach per Einschreiben (nicht per Nachnahme) an unsere Adresse. Die mit dem Umtausch verbundenen Kosten trägt der Käufer in vollem Umfang.

11. Rücksendung von Waren
Sie können alle Waren innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Sendung zurücksenden.
a) Bitte informieren Sie uns im Voraus per Telefon oder E-Mail
b) senden Sie die Ware als Einschreiben (nicht per Nachnahme) an unsere Adresse
c) Die Ware darf keine Gebrauchsspuren aufweisen und muss in der Originalverpackung mit allen Etiketten des Herstellers zurückgesandt werden
zusammen mit einer Kopie des Kaufs von Waren in unserem Geschäft
d) Wenn die Ware in Ordnung ist, erstatten wir Ihnen das Geld sofort per Postanweisung oder Überweisung zurück


12. Reklamationen, Garantie
Wir werden alle Beschwerden zu Ihrer Zufriedenheit nach individueller Vereinbarung und in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht, dh innerhalb von 30 Tagen, bearbeiten. Der Käufer ist verpflichtet, die Ware nach Erhalt zu prüfen, um gegebenenfalls herauszufinden. Mängel. Der Käufer ist verpflichtet, dem Verkäufer etwaige Mängel unverzüglich zu melden. Wir haften nicht für vom Spediteur verursachte Mängel.
Alle Waren unterliegen einer gesetzlichen Frist von 24 Monaten, sofern nicht anders angegeben. Die Garantie deckt nur Herstellungsfehler ab.

Wenn die erhaltene Ware Mängel aufweist (z. B. keine vereinbarten oder rechtmäßig erwarteten Eigenschaften aufweist, nicht für den üblichen oder vereinbarten Zweck geeignet ist, nicht vollständig ist, nicht ihrer Menge, ihrem Maß, Gewicht oder ihrer Qualität entspricht, nicht anderen rechtlichen, vertraglichen oder vorvertraglichen Parametern entspricht), Mängel an Waren, für die der Verkäufer verantwortlich ist.
Der Käufer kann vom Verkäufer spätestens zwei Jahre nach Erhalt der Ware auf seinen Wunsch das Recht auf freie Beseitigung des Mangels oder einen angemessenen Preisnachlass geltend machen; Ist dies nicht unverhältnismäßig für die Art des Mangels (insbesondere wenn der Mangel nicht unverzüglich behoben werden kann), kann die Verpflichtung zur Lieferung eines neuen Artikels ohne Mängel oder eines neuen Teils ohne Mängel angewendet werden, wenn der Mangel nur diesen Teil betrifft.
Ist eine Reparatur oder ein Warenaustausch nach Rücktritt vom Vertrag nicht möglich, kann der Käufer eine vollständige Rückerstattung des Kaufpreises verlangen.
Innerhalb von sechs Monaten nach Erhalt der Ware wird davon ausgegangen, dass der Mangel an der Ware bereits beim Erhalt der Ware bestand.
Der Verkäufer ist nicht verpflichtet, der Forderung des Käufers nachzukommen, wenn er nachweist, dass der Käufer von dem Mangel der Ware vor der Übernahme Kenntnis hatte oder diese selbst verursacht hat.

Gesetzliche Rechte aus Mängeln
Der Verkäufer haftet für Mängel, die nach Erhalt der Ware während der 24-monatigen Garantiezeit oder während der in der Anzeige, auf der Verpackung der Ware oder in den beigefügten Anweisungen angegebenen Haltbarkeit entstehen.
Innerhalb dieser Frist kann der Käufer eine Beschwerde einreichen und nach eigenem Ermessen einen Mangel geltend machen, der eine wesentliche Vertragsverletzung darstellt (unabhängig davon, ob der Mangel behoben oder nicht behoben werden kann):

Beseitigung des Mangels durch Lieferung eines neuen Artikels ohne Mangel oder durch Lieferung eines fehlenden Artikels;
freie Beseitigung des Mangels durch Reparatur;
ein angemessener Rabatt vom Kaufpreis; oder
Rückerstattung des Kaufpreises durch Rücktritt vom Vertrag.
Wesentlich ist eine Vertragsverletzung, von der die verletzte Partei zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses bereits wusste oder hätte wissen müssen, dass die andere Partei den Vertrag nicht geschlossen hätte, wenn sie die Verletzung vorausgesehen hätte.
Im Falle eines Mangels, der eine geringfügige Vertragsverletzung bedeutet (unabhängig davon, ob der Mangel behoben oder nicht behoben werden kann), ist der Käufer berechtigt, den Mangel oder einen angemessenen Rabatt auf den Kaufpreis zu beseitigen.
Wenn nach der Reparatur wiederholt ein behebbarer Mangel aufgetreten ist (dritter Anspruch für denselben Mangel oder vierter für verschiedene Mängel) oder die Ware eine große Anzahl von Mängeln aufweist (mindestens drei Mängel gleichzeitig), kann der Käufer einen Rabatt auf den Kaufpreis geltend machen, Waren umtauschen oder vom Vertrag zurücktreten .
Der Verkäufer haftet nicht für Mängel, die durch normale Abnutzung oder Nichtbeachtung der Gebrauchsanweisung verursacht werden.


13. Bearbeitung von Beschwerden
Der Käufer ist verpflichtet, unverzüglich nach Feststellung des Mangels eine Beschwerde beim Verkäufer oder der zur Reparatur bestimmten Person einzureichen.
Wir werden alle Beschwerden zu Ihrer Zufriedenheit nach individueller Vereinbarung und in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht, dh innerhalb von 30 Tagen, bearbeiten. Der Käufer ist verpflichtet, die Ware nach Erhalt zu prüfen, um gegebenenfalls herauszufinden. Mängel. Der Käufer ist verpflichtet, dem Verkäufer etwaige Mängel unverzüglich zu melden. Wir haften nicht für vom Spediteur verursachte Mängel.

Alle Waren unterliegen einer gesetzlichen Frist von 24 Monaten, sofern nicht anders angegeben. Die Garantie deckt nur Herstellungsfehler ab.


Die Garantie gilt nicht für:
(a) Mängel bei normaler Verwendung
b) falsche Verwendung des Produkts
c) unsachgemäße Lagerung

Beschwerdeverfahren:
a) Informieren Sie uns telefonisch, per E-Mail oder schriftlich über die Beschwerde
b) Erstellen Sie bei Ausfall der Ware eine Fotodokumentation und entsorgen Sie die Ware gemäß den Anweisungen.
c) Senden Sie die Ware als Einschreiben und nur nach vorheriger Absprache (nicht per Nachnahme) an unsere Adresse
d) Geben Sie den Grund für die Reklamation in der Sendung an, Ihre Adresse
e) Senden Sie einen Kaufnachweis für die beanspruchte Ware in unserem Geschäft.

Weitere Details hier: https://ohnostrojenamiru.cz/cs/content/1-platba-a-reklamace

Der Käufer ist verpflichtet, dem Verkäufer mitzuteilen, welches Recht er bei der Mängelrüge oder unverzüglich nach Mängelrüge gewählt hat. Eine Änderung der Wahl ohne Zustimmung des Verkäufers ist nur möglich, wenn der Käufer die Behebung eines Mangels beantragt hat, der sich als irreparabel erweist.
Wenn der Käufer sein Recht nicht rechtzeitig aus einer wesentlichen Vertragsverletzung auswählt, hat er die Rechte wie bei einer geringfügigen Vertragsverletzung.
Der Käufer ist verpflichtet, den Kauf der Ware nachzuweisen (vorzugsweise durch Kaufnachweis). Die Frist für die Beilegung der Reklamation läuft von der Übergabe / Lieferung der Ware an den Verkäufer oder an den zur Reparatur bestimmten Ort. Die Waren sollten während des Transports in einer geeigneten Verpackung verpackt werden, um Beschädigungen zu vermeiden. Sie sollten sauber und vollständig sein. Der Verkäufer ist verpflichtet, unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von drei Arbeitstagen, über die Beschwerde zu entscheiden oder dass für die Entscheidung eine professionelle Beurteilung erforderlich ist. Sie informieren den Käufer über die Notwendigkeit einer fachlichen Beurteilung innerhalb dieser Frist. Der Verkäufer wird die Reklamation, einschließlich der Beseitigung des Mangels, unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach ihrer Anwendung bearbeiten, es sei denn, er vereinbart schriftlich einen längeren Zeitraum mit dem Käufer. Nach dieser Frist hat der Käufer die gleichen Rechte wie bei einer wesentlichen Vertragsverletzung.
Wenn sich der Verkäufer weigert, den Mangel zu beseitigen, kann der Käufer einen angemessenen Preisnachlass verlangen oder vom Vertrag zurücktreten.
Die Gewährleistungsfrist verlängert sich um den Zeitraum vom Anspruch bis zur Begleichung oder bis zu dem Zeitpunkt, zu dem der Käufer zur Abholung des Artikels verpflichtet war. Wenn die Waren oder Teile davon ausgetauscht werden, gilt die Haftung des Verkäufers so, als ob es sich um den Kauf neuer Waren oder eines Teils davon handelt.
Wenn es nicht möglich ist, den Status der Beschwerde online zu überwachen, verpflichtet sich der Verkäufer, den Käufer gemäß seiner Anfrage per E-Mail oder SMS über die Beschwerde zu informieren.
Im Falle einer berechtigten Reklamation hat der Käufer Anspruch auf Ersatz der zweckmäßig entstandenen Kosten.


14. Bestellungen aus dem Ausland
Wenn die im Kaufvertrag festgelegte Beziehung ein internationales (ausländisches) Element enthält, sind sich die Parteien einig, dass die Beziehung tschechischem Recht unterliegt. Die Rechte des Verbrauchers aus allgemein verbindlichen gesetzlichen Bestimmungen bleiben hiervon unberührt. Sollte eine Bestimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig oder unwirksam sein oder werden, wird die ungültige Bestimmung durch eine Bestimmung ersetzt, deren Bedeutung der ungültigen Bestimmung so nahe wie möglich kommt. Die Ungültigkeit oder Unwirksamkeit einer Bestimmung berührt nicht die Gültigkeit der anderen Bestimmungen. Änderungen und Ergänzungen des Kaufvertrags oder der Geschäftsbedingungen bedürfen einer schriftlichen Form.

15. Schutz personenbezogener Daten
Der Käufer erklärt sich damit einverstanden, dass die vom Verkäufer zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten gemäß dem Datenschutzgesetz (Nr. 101/2000 Slg.) Zur Erfüllung des Vertragsgegenstandes verarbeitet und gespeichert werden. Der Käufer hat das Recht, darüber informiert zu werden, welche Daten der Verkäufer über ihn aufzeichnet, und er ist berechtigt, diese Daten zu ändern oder seine Ablehnung der Verarbeitung schriftlich auszudrücken. Die Überwachung des Schutzes personenbezogener Daten erfolgt durch das Amt für den Schutz personenbezogener Daten.
Der Verkäufer gestattet den Kauf ohne Registrierung, während er die Daten nicht registrierter Käufer ausschließlich zur Erfüllung des Vertragsgegenstandes verwendet, nicht für Marketing- oder Geschäftszwecke.
Der Käufer kann jedoch die Registrierung im Online-Shop des Verkäufers nutzen, was für den Käufer vor allem die Vereinfachung aktueller und zukünftiger Einkäufe, die Vereinfachung der Nutzung anderer Bereiche der Website und andere Vorteile für den Käufer bedeutet. Nach dem Einloggen hat der Käufer die Möglichkeit, den Status und den Verlauf seiner Bestellungen zu überwachen. Für weitere Einkäufe muss der Käufer seine Kontaktdaten nicht erneut eingeben, sondern nur anmelden.
Durch die Registrierung im Online-Shop teilt der Käufer dem Verkäufer seine persönlichen Daten mit, nämlich Vor- und Nachname, E-Mail, Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum.

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Käufers:

1. Für die gesamte Kommunikation mit dem Käufer bezüglich der vollständigen Ausführung der Bestellung und der Sicherstellung der Lieferung der Waren, einschließlich einer späteren Kommunikation.
2. Zum Zwecke der Ausstellung der entsprechenden Steuerunterlagen. 0
3. Zum Zwecke der ordnungsgemäßen und sicheren Zahlung des Warenpreises und seiner Annahme durch den Verkäufer.
4. Ansprüche auf Waren zu begleichen.
5. Um Dokumente zu erhalten, um mögliche Rabatte, Treueprogramme usw. sicherzustellen, dienen diese Daten gleichzeitig dazu, eine Vorstellung des Verkäufers über die Bedürfnisse der Käufer zu schaffen und somit angemessene Anpassungen des Leistungsumfangs und der Verbesserung der Dienstleistungen sicherzustellen.
6. Zum Versenden von Informationen per E-Mail über Neuigkeiten, E-Shop-Ereignisse an den Käufer (basierend auf seiner Zustimmung).
7. Um die gesetzlich vorgeschriebene Altersgrenze für den Kauf von Pyrotechnik nach Kategorien zu überprüfen

Der Verkäufer verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten des Käufers nicht an Dritte weiterzugeben, außer an den Vertragsträger, um die Waren zu liefern.
Der Verkäufer verwendet Codes von Google und Seznam.cz, mit denen er analysieren kann, welche Informationen Besucher auf der Website suchen und wie sie sich auf dieser Website verhalten. Google und Seznam.cz verwenden möglicherweise anonyme Informationen über Besucher dieser und anderer Websites, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und Anzeigen für Produkte und Dienstleistungen zu schalten, die für Besucher von Interesse sein können.
Der Käufer erklärt sich damit einverstanden, sogenannte Cookies auf seinem Computer zu speichern. Wenn es möglich ist, auf der Website einen Kauf zu tätigen und die Verpflichtungen des Verkäufers aus dem Kaufvertrag zu erfüllen, ohne sogenannte Cookies auf dem Computer des Käufers zu speichern, kann der Käufer die Zustimmung nach dem vorhergehenden Satz jederzeit widerrufen.
Der Verkäufer ist berechtigt, dem Käufer seine eigene Werbebotschaft nur dann zu senden, wenn der Käufer dies aktiv anfordert, und nur bis der Käufer den Verkäufer darüber informiert, dass er den Versand einstellen möchte. Der Käufer kann diese Mitteilung an die im Zusammenhang mit der Vertragserfüllung erhaltene elektronische Adresse ohne Kosten machen.


16. Streitbeilegung
Gegenseitige Streitigkeiten zwischen dem Verkäufer und dem Käufer werden von ordentlichen Gerichten beigelegt.
Gemäß dem Gesetz Nr. 634/1992 Slg. Über den Verbraucherschutz in der geänderten Fassung hat ein Käufer, der Verbraucher ist, das Recht auf eine außergerichtliche Beilegung eines Verbraucherstreites, der sich aus einem Kaufvertrag oder einem Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen ergibt. Die Stelle, die zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten befugt ist, ist die tschechische Handelsinspektionsbehörde. Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.coi.cz.
Die außergerichtliche Beilegung eines Verbraucherstreitfalls wird ausschließlich auf Antrag des Verbrauchers und nur dann eingeleitet, wenn der Streit nicht direkt mit dem Verkäufer beigelegt wurde. Die Anmeldung kann spätestens 1 Jahr nach dem Datum eingereicht werden, an dem der Verbraucher sein streitiges Recht zum ersten Mal beim Verkäufer ausgeübt hat.


17. Andere
Für die Zwecke dieser Geschäftsbedingungen bedeutet der Käufer einen Verbraucher, der eine Person ist, die im Gegensatz zum Verkäufer bei Abschluss und Erfüllung des Vertrags nicht im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit oder der selbständigen Ausübung seines Berufs handelt.
Unter Verkäufer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist ein Unternehmer zu verstehen, der im Gegensatz zum Käufer im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit oder der selbständigen Ausübung seines Berufs bei Vertragsabschluss und Vertragserfüllung handelt.

18. Aufzeichnungen über Verkäufe - Informationspflicht
Nach dem Gesetz über die Registrierung von Verkäufen ist der Verkäufer verpflichtet, dem Käufer eine Quittung auszustellen. Gleichzeitig ist er verpflichtet, die erhaltenen Einnahmen online beim Steuerverwalter zu registrieren; im Falle eines technischen Defekts spätestens innerhalb von 48 Stunden.

Ganzjähriger Verkauf:
Česká Kamenice - Schlosskomplex
Lipová 603
407 21, Ceska Kamenice
Mo - Fr von 9:00 - 17:00 Uhr
Sa - So geschlossen

Hauptquartier:
Dvořákova 1324/21
405 02, Decin

Gesetzliche Befugnis:
Geschäftsführer und Inhaber: Jan Šulc
Tel.: 774 724 729

Inhaber, Pyrotechniker und Fachberater: Michal Prokisch
Tel.: 774 586 977